Cochem - die sympathische Stadt an der Mosel

Cochem ist mit rund 5.000 Einwohnern die größte Stadt im Landkreis Cochem-Zell. Cochem ist Kreisstadt und Teil der Verbandsgemeinde Cochem in Rheinland-Pfalz.

Im Marienkrankenhaus arbeiten und dort leben, wo andere Urlaub machen - Cochem gehört zu den schönsten Zielen an der Mosel. Die malerische und geheimnisvolle Reichsburg ist weltberühmt. Flair und Attraktivität von Cochem werden aber auch durch die Mosel und die zu ihr abfallenden Weinberge der Eifel bestimmt.

Touristische Attraktionen

Zahlreiche Attraktionen locken Menschen nach Cochem. Informationen dazu bieten die Websites www.cochem.de und www.ferienland-cochem.de 

  • Reichsburg aus dem 12. Jahrhundert, die größte Höhenburg an der Mosel und malerischer Veranstaltungsort für mittelalterliche Burgfeste, Kinder-Führungen und kulturelle Aktivitäten - www.burg-cochem.de
  • Die Winneburg (Wikipedia Infos) ist nur noch eine Bergruine - ein spannenes Zeugnis der Geschichte über dem Tal des Endertbachs.
  • Die Innenstadt von Cochem mit malerischen Fachwerkhäusern und kleinen Gassen lockt zum Bummeln, Shoppen und zum Einkehren auf ein gutes Glas Wein der Region. Besonders schön sind der alte Marktplatz und das historische Enderttor mit der traditionellen "Alten Thorschenke". Auch Teile der uralten Stadtmauern mit den Wehrtürmen (Balduinstor) sind erhalten.
  • Beliebt sind die Mosel Schiffahrten mit Schleusenfahrten und schönem Blick in die Weinhänge. www.moselrundfahrten.de 
  • Bei Kindern beliebt: Ein Besuch im Wild- und Freizeitpart Klotten. Auf 300.000 qm locken viele Tiere, aber auch Freizeitpark-Fahrgeschäfte wie die Wildwasserbahn, der Loopingstar oder die Riesenrutsche. www.klotti.de 
  • Besonders zu empfehlen sind die zahlreichen Weinwanderwege rund um Cochem, zum Teil mit informativen Hinweistafeln zum Weinbau.
  • Ein schöne Aussicht über die Mosel ohne die Mühen der Wanderung geniessen Sie nach einer Fahrt mit der Cochemer Sesselbahn. www.cochemer-sesselbahn.de 
  • Bei Besuchern und bei Einheimischen beliebt ist das Schwimmbad Moselbad in der Nähe des Marienkrankenhauses mit Hallenbad, Wellenbad, Erlebnisbad, Sauna, Wellness, Freibad, Minigolf und Kinderland. www.moselbad.de 

Kultur und Bildung

Cochem bietet ein weit über seine Grenzen hinaus bekanntes Kulturangebot, weit überdurchschnittlich als andere Städte dieser Größe.

  • Das Kapuzinerkloster aus dem 17. Jahrhundert ist nicht nur eine geschichtliche Attraktion, sondern auch ein beliebtes Kulturzentrum und bestens für Tagungen geeignet. www.kulturzentrum-kapuzinerkloster.de und www.kulturcard-cochem.de 
  • Für Theaterfreunde gibt es in einem atemberaubenden Ambiente als Event "Theater auf der Reichsburg". Die Theater in Koblenz (www.theater-koblenz.de) und das dortige Puppentheater (www.koblenzer-puppenspiele.de) sind nur eine kurze Autofahrt entfernt. Moderne Kultur bietet die Kulturfabrik Koblenz (www.kufa-koblenz.de).
  • Das Apollo Kino in Cochem (www.apollo-kino-cochem.de) zeigt die aktuellen Filme und Blockbuster und natürlich auch Kino für Kinder.
  • An Restaurants mit regionaler und internationaler Küche, Kneipen, Weinstuben, Schenken und auch Tanzlokalen und Discos gibt es in Cochem keinen Mangel. Tipps: www.party-cochem.de 
  • Legendär sind die Stadtfeste in Cochem, besonders auch das Heimat- und Weinfest im August/September auf dem Marktplatz und der Moselpromenade mit Livemusik und Feuerwerk. Sehr beliebt und typisch für Cochem sind auch die Tage des Roten Mosel-Weinbergpfirsichs Ende September, das Federweißerfest und der Adventszauber.
  • Interessante Kurse für die Weiterbildung bietet die Kreisvolkshochschule Cochem-Zell  mit der Zentrale in Cochem. www.kvhs-cochem-zell.de
  • Tägliche Neuigkeiten aus der Region liefert die Rhein-Zeitung mit ihrer eigenen Lokalredaktion in Cochem (www.rhein-zeitung.de), wöchentliche Informationen der Wochenspiegel (www.wochenspiegellive.de)
  • Ein besonderer Treffpunkt ist das Repair-Cafe Cochem (repaircafe.org)
  • Museen in Cochem sind die Historische Senfmühle (www.senfmuehle.net), das Weingutsmuseum Stein (www.moselweingutstein.de) und das Edelsteinmuseum Cochem sowie das Stadtarchiv (www.stadtarchiv-cochem.de). Geschichtlich Interessierte locken vor allem die alten  Burgen der Region und die historischen Häuser in Cochem.
  • Bücherei: Neben dem Rathaus ist die Stadtbibliothek (Infos).

Übernachten und Wohnen in Cochem

  • Mit weit über hundert Hotels und Pensionen, Gasthöfe, Ferienwohnungen, Gästezimmer, Privatzimmer aller Preislagen lässt Cochem für Besucher keine Wünsche offen. Freie Unterkünfte in Cochem: www.cochem.de. Es gibt auch einen Campingplatz (www.campingplatz-cochem.de) und eine DJH-Jugendherberge (Infos) in Cochem.
  • Die bekannten Immobilienportale (z.B. Miete www.immobilienscout24.de) bieten ständig Mietwohnungen und Wohn-Appartments in allen gewünschten Größen zu zum Teil attraktiven Miet-Konditionen. Wohngemeinschaften in Cochem werden vermittelt u.a. durch www.wg-gesucht.de.
  • Zu vergleichsweise noch günstigen Preisen lassen sich in Cochem auch Wohnungen und schöne Häuser direkt im Zentrum oder der malerischen Umgebung als Immobilie kaufen. (z.B. Kauf www.immobilienscout24.de)

Leben als Familie mit Kindern in Cochem

  • Für kleine Kinder gibt es in Cochem den zentral gelegenen Kindergarten (www.kindergarten-cochem.de) und die katholische Kindertagesstätte mit Kinderkrippe Kita St. Martin (www.kita-cochem-sehl.de) im Stadtteil Sehl. Nicht weit entfernt in Dohr (7 km) ist der heilpädagogische Sonderkindergarten der Lebenshilfe (www.lebenshilfe-rlp.de). Eine Liste der Kindergärten und Kindertagesstätten in der Verbandsgemeinde Cochen: klick hier.
  • Cochem bietet Familien mit Kindern alle üblichen Schulformen, darunter die Grundschule Cochem (www.grundschule-cochem.de), die Realschule plus Cochem mit integrierter Hauptschule (www.rsplus-cochem.de) und das Martin-von-Cochem Gymnasium (www.mvcg.de) sowie die Berufsbildende Schule (www.bbs-cochem.de). Eine Liste der Schulen und Förderschulen in der Verbandsgemeinde Cochem-Zell finden Sie hier.
  • Die Kreismusikschule Cochem bietet Unterricht in diversen Instrumenten vom Klavier über Schlagzeug und Trompete bis zur E-Gitarre (www.kms-cochem-zell.de).

Senioren in Cochem

Menschen mit Behinderung

  • Kloster Ebernach, Cochem - Zuhause für rund 300 Menschen mit geistiger Behinderung und körperlichen Einschränkungen www.klosterebernach.de
  • Caritas Werkstätten, Cochem und Mayen (Infos)
  • Lebenshilfe für geistig Behinderte e.V. Kreis Cochem-Zell, Faid (Kontakt)
  • "Mittendrin statt nur dabei" - Inklusion im Landkreis Cochem-Zell (Informationen, pdf)
  • Moselland Werkstätten Ebernach-Kühr, Treis-Karden www.mosellandwerkstaetten.de

Kirche in Cochem

  • Katholische Kirchen: St. Marien (Cochem Stadt), St. Remaclus (Cochem Cond), St . Antonius (Cochem-Sehl), St. Klaus (Cochem-Brauheck) sowie das Katholische Pfarr- und Jugendheim und das Kloster Ebernach.
  • Evangelische Kirchen: Evangelische Kirche Cochem (Infos) und Evangelische Kirche Cochem-Brauheck.

Verwaltung in Cochem

Shoppen in Cochem

Rund um den Marktplatz und in den angrenzenden Gassen laden zahlreiche Geschäfte zum Bummeln und Einkaufen ein. Ob hochwertige Lebensmittel regionaler Herstellung, schöne Mode, Schuhe, Optiker, Apotheken, Buchladen, Weinhandlung - in Cochem kann man enspannt shoppen. Dazu locken gemütliche Cafes mit Stühlen drinnen und draußen.