Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Das Marienkrankenhaus Cochem bietet interessierten jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Möglichkeit, die abwechslungsreiche Arbeit und das Miteinander hinter unserem Leitsatz „Der Mensch im Mittelpunkt“ in einem mindestens 6-monatigen und maximal 18-monatigen FSJ kennenzulernen.

Im Aufgabengebiet der Pflege sammeln Sie praktische Erfahrungen in der pflegerischen Versorgung und Betreuung der uns anvertrauten Menschen. Sie übernehmen, unter Begleitung von Fachpersonal, Verantwortung für andere Menschen und erarbeiten sich Kompetenzen, die Ihre persönliche und berufliche Entwicklung fördert. Dabei werden Sie in Seminaren unseres Bildungsträgers Soziale Lerndienste im Bistum Trier unterstützt. Außerdem sind Sie mit hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, kleinen Erledigungen sowie Hol- und Bringdienste betraut.

Im täglichen Miteinander bedeutet dies entsprechend unseres Leitbildes, dass auch unsere FSJ’ler als fester Teil eines Teams gemeinsam vereinbarte Ziele verfolgen und in diesem Rahmen nach Maßgaben ihrer Kompetenzen und Aufgaben zum eigenverantwortlichem Entscheiden und Handeln geführt werden.

Nach ihrem FSJ unterstützen wir Sie, bei entsprechender Eignung, in Ihrem Wunsch eine Ausbildung in den Pflegeberufen zu beginnen.

Richten Sie Ihre Bewerbung gern auch per Mail bitte an: 

Marienkrankenhaus Cochem
Schulsekretariat
Frau Neuroth-Heibel
Avallonstraße 32

56812 Cochem

kps(at)­marienkrankenhaus-cochem(dot)­de

Bitte fügen Sie bei einer Online-Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format an.

Für Rückfragen steht Ihnen der stellv. Schulleiter Herr Peter Giehl gern unter der Telefonnummer: 02671 / 985-6141 zur Verfügung.