Das bieten wir dir während deiner Ausbildung

Betriebliche Altersvorsorge

Als Tarif-Beschäftige im Rahmen der AVR-Caritas seid ihr bei der Katholischen Zusatzversorgungskasse (KZVK) pflichtversichert. Wir unterstützen mit dieser Betriebsrente unsere Mitarbeiter beim Aufbau einer betrieblichen Altersvorsorge. Ihr müsst dabei nur einen geringen Anteil selbst tragen. Dieser wird von eurem Brutto-Gehalt abgezogen. Pflichtversichert ist jeder, der sein 17. Lebensjahr vollendet hat. Die Versicherung endet mit den Ausscheiden aus dem Unternehmen. Danach entsteht eine beitragsfreie Pflichtversicherung.

Urlaubsanspruch

Bei uns erhältst du jedes Jahr 30 Tage bezahlten Urlaub.

Vermögenswirksame Leistungen

Wir unterstützen euch beim Sparen! Wenn ihr beispielsweise in einen Bausparvertrag einzahlt oder Fondsparpläne nutzt, geben wir euch einen kleinen Betrag pro Monat dazu. So leisten wir unseren Beitrag zu eurem Vermögensaufbau.

Ausbildungsvergütung nach AVR-Tarif

   
Aktuellab 01.04.2022
   
1. Ausbildungsjahr:1.165,69 €1.190.60 €
2. Ausbildungsjahr:1.227,07 €1.252,07 €
3. Ausbildungsjahr:1.328,38 €1.353,38 €
   

zzgl. Zulagen, Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld (abhängig von Einsätzen und Ausbildungsjahr)

 

Marienkrankenhaus Cochem

Avallonstraße 32 | 56812 Cochem
info(at)­marienkrankenhaus-cochem(dot)­de

Telefon 02671 / 985 - 0  |  Anfahrt
Notfall / Notarzt 02671 / 19 222

Bewerbung

Bitte sende deine Bewerbung mit Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf mit Lichtbild und beglaubigten Zeugnissen an:

Marienkrankenhaus Cochem
Schule für Gesundheits- und Krankenpflege
Avalonstraße 32
56812 Cochem

ausbildung(at)­marien-gruppe(dot)­de