Patientenforum

05.06.2019

Sodbrennen – Nur ein Bagatellsymptom?

Informationsabend

Mittwoch, 05.06.2019, um 18.30 Uhr in den Räumen der Krankenpflegeschule des Marienkrankenhauses:

Permanentes, saures Aufstoße, Brennen und Schmerzen beim Schlucken, Beschwerden nach den Mahlzeiten oder im Liegen - Experten schätzen, dass etwa 20 % der Bevölkerung unter Sodbrennen leiden. Die Ursachen dafür können vielfältig sein: Neben Bewegungsstörungen der Speiseröhre können auch falsche Essgewohnheiten, Erkrankungen wie Reizmagen oder die Refluxkrankheit und sogar Tumore Sodbrennen auslösen. Doch wann ist das unangenehme Gefühl ein Alarmsignal und wann sollten Betroffene zum Arzt gehen? Was passiert, wenn man nichts gegen die Ursachen des Sodbrennens unternimmt? Über diese und andere Fragen informiert Dr. Detlef Marx, Chefarzt der Abteilung Innere Medizin I, in seinem Vortrag, in dem er zudem häufige Krankheitsbilder erläutert und erklärt, welche Diagnosemethoden sinnvoll sind.

Im Anschluss bleibt ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionsbeiträge. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmel dung ist nicht erforderlich.

Referent:

  • Dr. med. Detlef Marx, Chefarzt der Abteilung Innere Medizin I

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 030 / 77 20 90 69
Fax 030 / 77 20 90 66

presse(at)­marien-gruppe(dot)­de

Ansprechpartner

Kristina Wunderlich,
Vivien Vonier & Cora Dieckmann
Das Team der Öffentlichkeitsarbeit im Marienkrankenhaus Cochem