Abteilung für Chirurgie I

Wir versorgen alle Erkrankungen des Verdauungstraktes und der Schilddrüse sowie akute Verletzungen des Bewegungsapparates. Es ist unser wichtigstes Anliegen, die medizinische Versorgung unserer  Patienten auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Daher besprechen wir mit ihnen die jeweils beste Behandlungsmethode. Hierbei stehen die Fragen, Ängste und Sorgen der Erkrankten im Mittelpunkt. Wir versuchen gemeinsam mit den Patienten, das Therapieziel zu erreichen: mit Einfühlungsvermögen, Freundlichkeit und höchster medizinischer Kompetenz.

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Die Allgemein- und Viszeralchirurgie befasst sich hauptsächlich mit der operativen Behandlung von Erkrankungen der inneren Organe, insbesondere des Verdauungstraktes im Bauchraum, sowie Eingriffen an den Weichteilen und Drüsen. Das Spektrum reicht von kleinen Routine-Eingriffen bis hin zu komplexen Tumoroperationen. Der Schwerpunkt der Abteilung liegt dabei in der minimal-invasiven Chirurgie.
Das Leistungsangebot wird durch alle modernen interventionellen und konservativen Diagnostik- und Therapiemethoden komplettiert. Die Zusammenarbeit mit der Gastroenterologie im Hause und onkologischen
Kooperationspartnern sichert eine leitliniengerechte, umfassende Versorgung von Tumorpatienten.

Proktologie

Unser Team führt eine umfangreiche proktologische Diagnostik sowie Therapie durch. Neben klassischen Behandlungsmethoden wie z. B. bei Analfissur und Analfisteln, verfügen wir über modernste Operationsverfahren zur Behandlung von Hämorrhoidalleiden und inneren Schleimhautvorfällen.

Beckenbodenzentrum

Im Beckenbodenzentrum des Marienkrankenhauses werden die Funktionsstörungen des Beckenbodens ganzheitlich therapiert. Hier arbeiten die Fachabteilungen Chirurgie I, Urologie und Gynäkologie sowie die hauseigene Physio- und Sporttherapie astralvital eng zusammen.

Kontakt Chirurgie I

Für eine Terminvereinbarung rufen Sie uns bitte an.

Kommissarischer Chefarzt:
Jochen Kriews

Sekretariat:
Frau Heike Ostermann
Telefon 02671  /985 - 181
Chirugrische Ambulanz 02671 / 985 - 182
Fax 02671 / 985 - 183
h.bleser(at)­marienkrankenhaus-cochem(dot)­de

Sprechzeiten:

Allgemein- und Unfallchirurgie
Täglich 8.30 Uhr - 13.00 Uhr

Proktologie
Mittwochs 10.00 Uhr - 14.00 Uhr

Aktuelles

  • 14.11.2019 Bedrohliche Rhythmusstörungen - wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?

    Informationsveranstaltung

    mehr