Patientenforum

26.04.2017

Osteoporose und Gelenkersatz

Informationsabend

Informationsabend am Mittwoch, 26.04.2017, um 18.30 Uhr in der Krankenpflegeschule des Marienkrankenhauses Cochem

In Deutschland leben etwa 6 Millionen Menschen mit einer messbaren Osteoporose. Die Knochenerkrankung verursacht jährlich etwa 220.000 frische Wirbelbrüche und 130.000 Schenkelhalsfrakturen. Neben starken anhaltenden Schmerzen hat dies häufig Einschränkungen in der Alltagsaktivität, erforderliche stationäre Behandlungen und mitunter sogar dauerhafte Pflegebedürftigkeit sowie Sterblichkeit zur Folge. In dem Vortrag werden die aktuellen Möglichkeiten der Frühdiagnostik dargestellt, die beeinflussbaren und unabänderlichen Faktoren der  Krankheitsentstehung aufgezeigt sowie die etablierten und wirkungsvollen Therapiemöglichkeiten
verständlich vorgestellt.

Im Anschluss bleibt ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionsbeiträge. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für eine kleine Erfrischung ist gesorgt.

Referent: Dr. med. Bernd Vollrath, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie 

 

 

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 030/77209069
Fax 030/77209066

presse@marien-gruppe.de

Ansprechpartner

Vivien Vonier

Kristina Lawrenz