10.02.2017

Im Marienkrankenhaus fühlen sich nicht nur Patienten wohl

16 Mitarbeiter feiern Jubiläum

Gleich 16 Mitarbeitende des Marienkrankenhauses Cochem feierten ihr Dienstjubiläum.  Die Jubilare sind zwischen 20 und 35 Jahre für das Marienkrankenhaus und zum Wohle der Patienten tätig.

Aus diesem Anlass bedankte sich Thomas Wagner, Geschäftsführer der Marienkrankenhaus Cochem GmbH, persönlich bei den Mitarbeitenden. „Dass Mitarbeiter über einen langen Zeitraum, ja sogar für Jahrzehnte, im gleichen Unternehmen arbeiten, ist heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich. Wir sind glücklich über die Loyalität unserer Mitarbeitenden und dankbar für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr Engagement durch die vielen Jahre. Denn wir sind der festen Überzeugung, dass eine lange Berufs- und Lebenserfahrung dem ganzheitlichen Wohl unserer Patienten dient“, erklärt Thomas Wagner.

Gleichzeitig musste das Marienkrankenhaus Cochem gleich neun Mitarbeitende zum Jahresende in die Rente verabschieden. „Das kann man nur mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehen. Wir freuen uns natürlich mit den Mitarbeitenden, dass sie nach einem langen Arbeitsleben in einen neuen Lebensabschnitt eintreten und nun hoffentlich ihren wohlverdienten Ruhestand genießen können. Für uns bedeutet es aber auch, dass gute Kräfte unser Haus verlassen, für die erst einmal ein adäquater Ersatz gefunden werden muss. Das ist nicht immer einfach“, ergänzt der Geschäftsführer.

PDF-Datei zum Download

 

 

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 030/77209069
Fax 030/77209066

presse@marien-gruppe.de

Ansprechpartner

Vivien Vonier

Kristina Lawrenz