07.11.2016

Herz unter Stress

Veranstaltung zu Bluthochdruck, Diabetes und Cholesterin im Marienkrankenhaus

Am Donnerstag, dem 24. November, lädt das Marienkrankenhaus Cochem gemeinsam mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland zu der Vortragsveranstaltung „Herz unter Stress – Bluthochdruck, Diabetes und Cholesterin“. Frau Wioletta Cioch-Domarska, Kardiologin und Oberärztin der Abteilung Innere Medizin I / Gastroeneterologie und Kardiologie, informiert Betroffene und Interessierte ab 18.30 Uhr in den Räumen der Krankenpflegeschule des Marienkrankenhauses Cochem.

„Die demographische Entwicklung der Bevölkerung in Deutschland führt dazu, dass der Anteil der älteren Menschen kontinuierlich zunimmt. Mit dem Alter steigt auch die Rate der meisten Herzerkrankungen an. Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen und auch Stress zählen zu den wichtigsten, beeinflussbaren Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Leider werden diese viel zu häufig unterschätzt“, erklärt Frau Cioch-Domarska.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der von der Herzstiftung initiierten Herzwochen 2016 statt. „Wir wollen unsere Gäste über diese Risikofaktoren aufklären und darüber informieren, wie man Herzerkrankungen vorbeugen, sie erkennen und behandeln kann“, ergänzt die Kardiologin.

Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für eine kleine Erfrischung ist gesorgt.

PDF-Datei zum Download

 

 

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 030/77209069
Fax 030/77209066

presse@marien-gruppe.de

Ansprechpartner

Vivien Vonier

Kristina Lawrenz